Willkommen in der Selbstgemacht! Community

Selbstgemacht!-Forum:

  • Austausch zu allen Heimwerker-Themen
  • Fragen stellen, Antworten und Tipps erhalten

Selbstgemacht!-Blog:

  • Kreative Ideen entdecken
  • Eigene Projekte teilen

Alles rund um Pflanzen für Zimmer, Balkon & Garten

Zu allen Beiträgen
Auf Thema antworten
Gelegenheits-Selbermacher
Beiträge: 8
Registriert: ‎19.01.2017

Energieberatung?

Hallo Community,

 

der Energieverbrauch unseres Eigenheims scheint mir etwas hoch, und wir wollten versuchen, das weiter zu optimieren. Jetzt habe ich gehört, dass es professionelle Energieberatungen gibt, die über naheliegende Tipps hinausgehen. Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht oder kann was empfehlen?

 

Für Tipps wären wir dankbar! Smiley (fröhlich)

Selbermacher
Beiträge: 116
Registriert: ‎13.01.2017

Betreff: Energieberatung?

Ich habe mal gelesen, dass ein Großteil der Energie fürs Heizen verwendet wird. Und gerade wegen der ständig steigenden Gas-, Öl- und Pelletpreise lohnt es sich, die Schwachstellen in der Gebäudeisolation zu finden. Sehr oft geht zum Beispiel Energie durch die Fenster verloren, denn bei vielen Gebäuden gehören Fenster in Bezug auf Energieverlust zu den größten Schwachstellen des Hauses.  Bis zu 20 % der Energie kann durch undichte Fenster verloren gehen. Beim Fensterkauf sollte man möglichst Fenster mit kleinen U-Werten kaufen. Das hilft schon die Heizkosten und damit den Energieverbrauch zu senken

Hobby-Selbermacher
Beiträge: 46
Registriert: ‎20.01.2017

Betreff: Energieberatung?

Hallo.

 

Ja es gibt tatsächlich Unternehmen die einen dabei beraten. Habe von einem Freund darüber gehört und fand es anfangs wenn ich ehrlich bin sogar etwas lachhaft. Allerdings habe ich dann mich etwas mehr informiert und herausgefunden, dass es sich wirklich lohnt. Es ist nicht nur so, dass die Leute kommen und sagen: "Ja kauft euch einen neuen Kühlschrank und Staubsauger." Sie schauen wirklich genau und erklären auch alles.

 

Wir haben uns von BAFA-Energieberater helfen lassen und warten nun gespannt wie viel Ersparnis tatsächlich dabei herumkommt. Erste Ergebnisse haben wir schon gesehen, aber nach einem Jahr wollen wir dann eine konkrete Bilanz ziehen. Unsere Erwartungen sind hoch und ich denke, dass die auch erfüllt werden, weil wir auch schon mit einigen anderen darüber geredet haben. Schau dich also wirklich mal um, Einsparpotenzial ist sicherlich in jedem Haushalt gegeben.

Selbermacher
Beiträge: 116
Registriert: ‎13.01.2017

Betreff: Energieberatung?

Eine bessere Energieeffizienz lässt sich unter anderem durch die Verwendung von LED-Lampen anstatt normalen Glühlampen erreichen. Es wird ja gesagt, dass LEDs etwa 80 – 90 % weniger Energie verbrauchen. Persönlich denke ich ja auch schon darüber nach, mich von der Macher GmbH über eine Umrüstung auf LED beraten zu lassen. Sicher muss man erstmal investieren, aber nach einer gewissen Zeit rechnet sich das dann ja.